DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN



Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Unser Unternehmen, PMD Real Estate Network E.E. (www.pmdrealestate.gr), im Folgenden bezeichnet als "Unternehmen", "wir" oder "uns", mit Sitz in Glyfada, Attika und spezialisiert auf Immobiliendienstleistungen, möchte Sie in Übereinstimmung mit der allgemeinen EU-Datenschutzverordnung 679/2016, Kapitel III, Artikel 13, über die Art und Verwendung der persönlichen Daten informieren, die wir von Ihnen während Ihres Besuchs auf unserem Gelände oder auf unserer Website erfassen.

Grundlagen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sollen:

a) rechtmäßig, nach Treu und Glauben und in Bezug auf die Datensubjekte in transparenter Weise verarbeitet werden ("Rechtmäßigkeit, Fairness und Transparenz");
b) für bestimmte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht in einer Weise weiterverarbeitet werden, welche mit diesen Zwecken nicht vereinbar sind; ("Zweckbindung");
c) angemessen, relevant und limitiert auf das Erforderliche in Bezug auf die Ziele, für welche sie verarbeitet werden ("Datenminimierung");
d) sachlich richtig und, wenn nötig, auf dem neuesten Stand gehalten werden ("Richtigkeit");
e) in einer Form, die die Identifizierung der betroffenen Personen ermöglicht, nicht länger aufbewahrt, als es für die Ziele, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich ist; personenbezogene Daten können vorbehaltlich der Durchführung der geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen länger gespeichert werden. Betroffen sind Daten die nach dieser Regelung zur Wahrung der Rechte und Freiheiten der betroffenen Person erforderlich sind ("Speicherbeschränkung");
f) in einer Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet ("Integrität und Vertraulichkeit").

Verarbeitete persönliche Daten

Der Begriff "Persönliche Daten" bezieht sich auf alle Informationen, die sich auf eine direkt oder indirekt bestimmbare Person beziehen. Solche Informationen beinhalten:

• Identifikationsdaten: Vorname, Nachname, Name des Vaters, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Personen-ID.
• Kontaktdaten: Wohnadresse, persönliche E-Mail, Telefonnummer.
• Zahlungsmittel: Bankkonto.
• Bewerbungsunterlagen: vollständiger Name, persönliche E-Mail, Telefonnummer, Angaben zur Ausbildung und beruflichem Werdegang im Lebenslauf.

Erfassen der Persönlichen Daten

Zusätzlich zum persönlichen Kontakt mit unseren Kunden sammeln wir Daten über das Kontaktformular auf unserer Webseite, in das Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Nachricht eingeben, oder über andere Korrespondenzwege wie E-Mails und Telefonanrufe.

Wenn Sie sich über unsere Website oder per E-Mail auf eine Stelle bei uns bewerben, bleibt Ihr Lebenslauf ein Semester lang in unserer Datenbank gespeichert und wird während dieser Zeit für spätere Stellenausschreibungen regelmäßig überprüft.

Warum wir persönliche Daten pflegen und verarbeiten?

PMD Real Estate Network E.E. und / oder Dritte, die in unserem Namen handeln, tun dies ausschließlich zum Zweck des Kaufs, Austauschs oder des Aufbaus über das Quid-pro-quo-System von "antiparochi" oder der Miete oder Pacht von Immobilien oder des Erwerbs von Eigentums- oder Nutzungsrechten gemäß Ihren Anweisungen.

Die persönlichen Daten, die Sie in das Kontaktformular eingeben, erleichtern unsere Kommunikation und unsere Antwort auf Ihre Nachricht. Wir garantieren hiermit, dass diese Informationen ohne Ihre vorherige Mitteilung oder Zustimmung nicht für andere als die in dieser Richtlinie genannten Zwecke verwendet werden.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Rechten

Bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten sind wir an die folgenden rechtlichen Auflagen gebunden:

• Vertraglich: Ihre persönlichen Daten werden auf Anfrage hin und im Rahmen unseres Vertrags ausschließlich zu dem Zweck verarbeitet unseren Service für Sie zu personalisieren.
• Einvernehmlich: Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfordert Ihre ausdrückliche und schriftliche Zustimmung und zwar nur in dem Umfang nötig der im Zusammenhang mit dem Kontext und Zeitrahmen des Anlasses erforderlich ist.
• Gesetzlich: Wir sind verpflichtet, unsere eigenen und die gesetzlichen Verpflichtungen und Interessen anderer Herausgeber zu erfüllen, es sei denn, es bestehen vorhergehende Interessen und Grundrechte und Freiheiten, die den Schutz Ihrer persönlichen Rechte auferlegen.

Empfänger persönlicher Daten

Das Unternehmen gewährleistet eine rechtmäßige und angemessene Verwendung persönlicher Daten und verhindert jeglichen unberechtigten Zugriff.

Im Rahmen der Erbringung der angeforderten Dienstleistung und immer innerhalb der gesetzlich festgelegten Grenzen geben wir Ihre persönlichen Daten weiter an:

a) Unser Personal, das an strenge Vertraulichkeitsvereinbarungen gebunden ist.
b) Lieferanten, die mit der Verwaltung, Wartung und Aufrüstung unserer Computer für einen sichereren und effektiveren Betrieb beauftragt sind und die vertraglich zur sicheren Aufbewahrung und Vertraulichkeit der Daten verpflichtet sind.
c) Öffentliche Behörden, die in gesetzlich vorgeschriebenen Situationen, durch Gerichtsurteile und Vorschriften zur Einhaltung der Gesetze verpflichtet sind.
d) Finanzinstitutionen oder andere Zahlungsvermittler, in dem Fall, dass Sie diese für Zahlungen an uns nutzen. Außerdem werden wir Informationen mit Finanzintermediären austauschen, wenn wir dies zur Verhinderung von Betrug für notwendig erachten.
e) Geschäftspartner, die Ihnen auf unseren Wunsch hin Immobiliendienstleistungen anbieten können und die vertraglich verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten sicher und vertraulich zu behandeln.

Ihr Rechtsanspruch

Wenn wir nicht durch vorhergehende gesetzliche oder behördliche Anordnungen oder ergangene Gerichtsbeschlüsse daran gehindert werden, sind wir verpflichtet Ihnen folgendes einzureichen, und Sie sind dazu berechtigt:

a) eine Kopie Ihrer Daten, die wir gesammelt und verarbeitet haben, zu erhalten.
b) die Berichtigung aller inkorrekten Daten zu verlangen.
c) die Verarbeitung Ihrer Daten zu verweigern oder deren Verwendung einzuschränken.
d) die Löschung der Daten zu beantragen.
e) Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen.
f) Von uns verlangen, dass wir die Daten an eine dritte Partei Ihrer Wahl übertragen oder weiterleiten.

Wie lange bewahren wir Ihre persönlichen Daten auf?

Ihre persönlichen Daten werden physisch in einem gesicherten Raum mit kontrolliertem Zugriff für 10 Jahre aufbewahrt, es sei denn, rechtliche Bestimmungen verlangen, dass wir die Daten vor ihrer Vernichtung für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren, oder das Unternehmen bewahrt die Daten für seine eigenen Rechte zur Interessenvertretung in gerichtlichen oder behördlichen Verfahren auf.

Weitergabe an Drittstaaten

Für den Fall, dass Ihre persönlichen Daten an ein Drittstaat übertragen werden, hat das Unternehmen alle geeigneten Maßnahmen zum Schutz ergriffen und gewährleistet, dass Ihre Daten in Länder übertragen werden, die nach EU-Normen einen angemessenen Schutz bieten.

Besitz - Immaterialgüterrechte und gewerbliche Eigentumsrechte

Der Inhalt unserer Website mit Marken, Bildern, Grafiken, Fotografien, Texten usw. stellt Eigentum dar, an dem wir volles und alleiniges Eigentum haben, mit Ausnahme derer, die Drittpersonen gehören, und durch nationale, europäische und internationale Gesetze geschützt ist. Ihr Erscheinen auf unserer Webseite stellt keine Erlaubnis zur Nutzung dar und bedeutet in keiner Weise einen Abtretung unserer Rechte. Die Veröffentlichung, Reproduktion, Übertragung, Übermittlung, Verteilung, Präsentation und jede andere widerrechtliche Verwendung der Inhalte dieser Webseite sowie die Nutzung eines Dienstes oder ein Teil unseres Dienstes in irgend einer Form und auf jeden Fall für die kommerzielle Nutzung oder sonstige Zwecke ohne unsere ausdrückliche Zustimmung ist strengstens verboten.

Anpassung unserer Datenschutzrichtlinie

Wenn wir unsere Datenschutzpolitik ändern oder erweitern müssen, werden wir dies jedes Mal in Übereinstimmung mit sämtlichen geltenden Gesetzen tun.

Griechische Datenschutzbehörde (HDPA)

Wenn Sie feststellen oder vermuten, dass der Schutz Ihrer persönlichen Daten in irgendeiner Weise gefährdet ist, wenden Sie sich bitte an die griechische Datenschutzbehörde unter:

Hellenic Data Protection Authority
Kifissias 1-3, 11523 Athens
Telefon: +30 (210) 6475600
Fax: +30 (210) 6475628
Email: complaints@dpa.gr

Verantwortlicher für personenbezogene Daten

Zur Durchsetzung Ihrer individuellen Rechte und zur Anforderung von Informationen, die für den Schutz personenbezogener Daten relevant sind, können Sie sich an uns wenden:

P. Giannakis
A. Metaxa & G. Lambraki 19, Glyfada
Telefon: +30 211 013 2212
Email: info@pmdrealestate.gr

Cookies

Cookies sind kleine Archivdateien, die auf dem PC, Tablet, Mobiltelefon und jedem elektronischen Gerät gespeichert werden, das Sie zum Surfen im Internet verwenden. Jedes enthält Informationen wie den Namen der Website, die Lebensdauer und einen alphanumerischen Schlüssel. Cookies ermöglichen es uns, verschiedene Informationen wie persönliche Präferenzen oder frühere Besuche auf der Website zu speichern.

Zusätzlich zu unserer eigenen Webseite erhalten wir Dienste von Dritten wie Google Analytics. Google-Analytics-Cookies erleichtern die Erfassung und Überprüfung statistischer Daten die Google erhält, wie z. B. den verwendeten Webbrowser, die Häufigkeit der Besuche und die Herkunftsseite (Ort des Links zu unserer Website). Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre persönlichen Daten verwendet, finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=el#infocollect. Websitebesucher können die Browsereinstellungen so ändern, dass sie Warnmeldungen über die Art der verwendeten "Cookies" sowie die Möglichkeit, diese zu blockieren, erhalten.